Diana Doering Freie Landschaftsarchitektin

BRAUNSCHWEIG  |

FREIANLAGEN GESAMTSCHULE WILHELM - BRACKE

Im Auftrag von Lohrer.Hochrein Landschaftsarchitekten Auftraggeber: Nibelungen Wohnbau GmbH Planung/Realisierung: 2012 - 2015 Leistungsphasen: 6 - 9  Flächengröße: ca. 2 ha Bausumme: ca. 2 Mio Euro
Die Freiraumgestaltung des Neubaus der IGS Wilhelm Bracke knüpft an die rasterartige Struktur des Hochbaues an und entwickelt daraus ein Raster von orthogonal geschnittenen und unterschiedlich gefüllten Feldern, das sich über das gesamte Areal hinweg erstreckt. Die Pattern variieren in Größe, Materialität, Struktur und Höhe. Sie zeigen sich als steinerner Hof, hartem Sportplatzbelag oder weichem Kunststoffbelag für die intensiven Spiel-Nutzungen.Es wird aber auch mit strapazierfähigem Schotterrasen, freier Wiese, dichtem Blütenfeld oder großzügigen Strauchpflanzungen belegt.Eine große Anzahl an Klein- und Großbäumen gliedern und komplettieren die Gestaltung.
Diana Doering Freie Landschaftsarchitektin
Die Freiraumgestaltung des Neubaus der IGS Wilhelm Bracke knüpft an die rasterartige Struktur des Hochbaues an und entwickelt daraus ein Raster von orthogonal geschnittenen und unterschiedlich gefüllten Feldern, das sich über das gesamte Areal hinweg erstreckt. Die Pattern variieren in Größe, Materialität, Struktur und Höhe. Sie zeigen sich als steinerner Hof, hartem Sportplatzbelag oder weichem Kunststoffbelag für die intensiven Spiel-Nutzungen.Es wird aber auch mit strapazierfähigem Schotterrasen, freier Wiese, dichtem Blütenfeld oder großzügigen Strauchpflanzungen belegt.Eine große Anzahl an Klein- und Großbäumen gliedern und komplettieren die Gestaltung.

BRAUNSCHWEIG  |

FREIANLAGEN GESAMTSCHULE

WILHELM - BRACKE

Im Auftrag von Lohrer.Hochrein Landschaftsarchitekten Auftraggeber: Nibelungen Wohnbau GmbH Planung/Realisierung: 2012 - 2015 Leistungsphasen: 6 - 9  Flächengröße: ca. 2 ha Bausumme: ca. 2 Mio Euro